Deutsche
Sachverständigen
Akademie

Unsere Seminare

Die folgenden Seminare vertiefen Ihre Grundkenntnisse, vermitteln Spezialwissen und liefern Ihnen wichtige Fortbildungspunkte.

Autoritätsgewinn für Sachverständige (intern)

In diesem Seminar lernen Sie, wie Sie durch Ihre Körpersprache und Stimme an Souveränität und Glaubwürdigkeit gewinnen und Ihre Stellung als Sachverständiger vor Gericht und den Anwälten auf einfache Weise behaupten können.

Die Besonderheit: Es handelt sich hier um ein pferdegestütztes Coaching.

Das Training mit den Pferden bietet hierzu eine wertvolle Unterstützung. Hier geht es mit den Pferden darum, den Sachverständigen zu vermitteln, wie sie noch souveräner bei den Ortsterminen und mündlichen Verhandlungen auftreten können, um so den häufig unschönen Angriffen der Rechtsanwälte begegnen zu können.

Randdaten

Dozentin: Christine Andres
Nächste Termine:
25.03.2024 Simmerath, Siemensstr. 13

24.06.2024 Simmerath, Siemensstr. 13
Dauer:
1-Tagesseminar von 09.00 Uhr bis 17.00 Uhr
Kosten:  
€ 395,00 zzgl. 19% MWST 1 Tagesseminar (Seminarunterlagen und Verpflegung inkl.)
Fortbildungspunkte:
Sie erhalten für das Seminar 8 Fortbildungspunkte

Der sachverständige als Konfliktlöser

27.05.2024, 23.09.2024, 21.10.2024

EU-Richtlinien und das Deutsche Mediationsgesetz sowie Formulierungen im geänderten Baurecht und der Zivilprozessordnung zeigen auf, dass der außergerichtlichen Streitbeilegung in Form der Mediation ein erhöhter Stellenwert eingeräumt werden soll.

Daher lernen Sie in diesem Seminar, wie Sie Ihr berufliches Tätigkeitsfeld als Sachverständiger durch die Tätigkeit als Moderator im Streitfall erweitern können.

Die erworbenen Kenntnisse sind auch für den beruflichen Alltag als Sachverständiger von großem Nutzen und geben einen ersten Einblick in das Tätigkeitfeld eines Mediators im Umfeld der Bauwirtschaft und anderen Bereichen des Wirtschaftslebens.

Randdaten

Dozent: Rainer Kirschbaum ö.b.u.v. Sachverständiger für Parkett und andere Holzfußböden der IHK Duisburg
Nächste Termine:
27.05.2024 in Köln

23.09.2024 in München

21.10.2024 in Fulda
Dauer:
1-Tagesseminar von 09.00 Uhr bis 17.00 Uhr
Kosten:  
395,00 € pro Seminartag zzgl. MwSt. (Seminarunterlagen und Verpflegung inkl.)
Fortbildungspunkte:
Sie erhalten für das Seminar 8 Fortbildungspunkte bei Ihrer IHK/HwK

 

Der Richter und der Sachverständige

02.03.2024
In der Praxis finden oft Verständigungsprobleme zwischen juristischem/ richterlichen und dem handwerklichen/ lösungsorientierten Denken zwischen Richter und Sachverständigem statt.
 
In unserem Seminar geht es um genau diese Verständigung zwischen den oben genannten Personen.
Hier werden aus Sachverständigen-Sicht Tricks und Tipps, sowie Lösungsansätze für eine effektive Sachverständigenarbeit präsentiert, um die Denkweise des Richters besser zu verstehen, und um so eine optimale Zusammenarbeit zu erreichen.
 
 
Randdaten

Nächste Termine:

Samstag, 02.03.2024 in Stuttgart
1-Tagesveranstaltung von 09:00-17:00 Uhr

Kosten: € 395,00 zzgl. MWST
Preis versteht sich inkl. Verpflegung und Seminarunterlagen.

Dozenten:
Dr. Tobias Friedhoff
Walter Heinrichs

Photovoltaik

Brandgefahren bei PV-Anlagen
Seminar für Sachversicherer
 
Sie erhalten Informationen zu den spezifischen Gefahren, die von Photovoltaikanlagen ausgehen
können. Die wichtigsten Fragen zur Gefahrenabwehr und zur Notwendigkeit des Versicherungs-
schutzes für PV-Anlagen werden ausführlich diskutiert.
Es wird auf verschiedene Schutzkonzepte eingegangen, die beim baulichen und anlagetechnischen
Brandschutz einen optimalen Sachwertschutz bieten könnten.
Hierbei werden auch auf die verschiedenen Schutzkonzepte PV – Anlagen im privaten und
gewerblichen Bereich eingegangen sowie auf Freiflächenanlagen.
Die Sicht aus dem Blickwinkel der Feuerwehren, Behörden und Erstellern dieser Anlagen wird auch
betrachte. Diese und viele andere Fragen werden im Seminar ausführlich beantwortet.
Randdaten

Dozent: Andreas Grunhofer
Sachverständiger für Brandschutz, Deutscher Gutachter und Sachverständigen Verband – DGuSV e.V., Wissenschaftlich-Technische Arbeitsgemeinschaft für Bauwerkserhaltung und Denkmalpflege – WTA e.V. ( Referat 11 Brandschutz) Deutsche Burgenvereinigung e.V. – DBV e.V. – Beirat für Denkmalerhaltung

Nächste Termine:
 
Dauer:
1-Tagesseminar von 09.00 Uhr bis 17.00 Uhr
Kosten:  
€ 395,00 zzgl. 19% MWST 1 Tagesseminar (Seminarunterlagen und Verpflegung inkl.)
Fortbildungspunkte:
Sie erhalten für das Seminar 8 Fortbildungspunkte

Der Mangel

01.07.2024, 16.09.2024, 18.11.2024
In der Praxis ist es nicht selten, dass Preise durch angebliche Mängel gedrückt werden sollen.
Der Begriff „Der Mangel“, ist Ihnen daher bestimmt schon in einigen Gutachten oder vielleicht auch bei der Bewertung Ihrer eigenen Arbeit begegnet.
Viele Sachverständige benutzen diesen Begriff jedoch fahrlässig und machen ihre Gutachten so für die Gegenseite angreifbar. Ein angreifbares Gutachten wirft immer ein schlechtes Bild auf den Sachverständigen.
Die langjährige und erfahrene Rechtsanwältin Melanie Bentz schafft Abhilfe, zeigt Ihnen, was der Gesetzgeber vorschreibt und führt anhand von Beispielurteilen vor, wie diese Gesetze in der Praxis vor Gericht umgesetzt werden.
Randdaten

Dozentin: Melanie Bentz Fachanwältin für Bau- und Architektenrecht

Nächste Termine:
01.07.2024 in Köln

16.09.2024 in München

18.11.2024 in Fulda
Dauer:
1-Tagesseminar von 09.00 Uhr bis 17.00 Uhr
Kosten:  
€ 395,00 zzgl. 19% MWST 1 Tagesseminar (Seminarunterlagen und Verpflegung inkl.)
Fortbildungspunkte:
Sie erhalten für das Seminar 8 Fortbildungspunkte

Was unsere Teilnehmer Sagen

Seminaranmeldung

Seminaranmeldung

Seminaranmeldung

Seminaranmeldung

Seminaranmeldung